Dienstag, 6. Juli 2010

Es ist für uns eine Zeit angekommen.....

...bzw. diese Zeit wird kommen, wo ich jede Menge Weihnachtskarten brauche!

Gestern Abend, es war ein herrliches Lüftchen, nicht zu heiß - da habe ich es mir auf der Terrasse gemütlich gemacht, Klassikradio gehört und dabei sind diese Karten entstanden, alle mit dem Set "Es ist für uns eine Zeit angekommen". Dazu noch ein wenig Designpapier, Farbkarton in den Farben olivgrün, flüsterweiß und glutrot - es hat so Spaß gemacht!
Ich denke es gibt noch viele anderen Varianten, die man mit einem einzigen Stempelset zaubern kann. Und hier die Karten im Einzelnen:



So, ich glaub das wären alle. bei der Karte in grün links unten, da habe ich im Nachhinein gepfuscht, manchmal ist das Chaos auf meinem Tisch einfach zu groß!

Und bevor ich so richtig mit Stempeln loslegen konnte, haben meine Jungs noch zu Papier, Stempel und Schere gegriffen. GUt, in der Durchführung ist noch einiges Verbesserungswürdig, aber ich bin doch ganz schön stolz auf meine Jungs, vor allem freu ich mich,dass es ihnen soooooo viel Spaß macht! Hier sind ihre Werke!


So, ich wünsch Euch einen schönen Nachmittag! Ich hoffe, er verläuft ruhiger als bei mir. D.h. jetzt geht es wieder, die Mittagszeit war doch sehr aufregend, nachdem mein Kleiner einen Fieberkrampf im Kindergarten hatte. Jetzt, nach Kinderarzt und Schlaf geht es ihm schon wieder so gut, dass er es sich vor dem Fernseher gemütlich gemacht hat - die Sendung mit der Maus im Schnee. na, wenn das nicht passt zu meinen Weihnachtskarten!

So, liebe Grüße, Konstanze

Kommentare:

  1. Boah, warst du fleißig! Und die Karten deiner Jungs sind ja wohl genial ... wie sagt man: der Apfel fällt nicht weit vom Stamm :-)
    LG
    Ilonka

    AntwortenLöschen
  2. hallo konstanze, deine karten sind wunderschön geworden - vielleicht sollte ich auch schon mal in die weihnachtsproduktion gehen......wenn es soweit ist, hat man eh keine zeit mehr! ich hoffe, es geht dem kleinen wieder besser! liebe grüße, birthe

    AntwortenLöschen